Versicherung bedeutet auch, sich gegenseitig zu vertrauen. Die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden, Partner und Mitarbeiter zu respektieren, ist für uns daher ein Kernanliegen. Aus diesem Grund nehmen wir unsere Aufgabe, Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen zu schützen, sehr ernst. Der Schutz Ihrer Daten gilt nicht nur, wenn Sie mit uns in Kontakt treten, sondern bereits bei Ihrem Besuch auf unseren Internetseiten.

Deswegen sind die VOLKSWOHL BUND Versicherungen zum 1. Januar 2014 der Vereinbarung „Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungs­wirtschaft" (Code of Conduct) beigetreten. Der Code of Conduct schafft Rechtssicherheit für alle Beteiligten sowie Transparenz über die Datenverwendung. Diese Regeln haben die Datenschutz­aufsichts­behörden, die Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. und der Gesamtverband der Deutschen Versicherungs­wirtschaft e.V. gemeinsam entwickelt. Sie schaffen in der Versicherungs­wirtschaft einheitliche Standards für den Umgang mit personenbezogenen Daten und gehen sogar über gesetzliche Anforderungen hinaus.

Zu den Verhaltensregeln

Als Versicherungs­unternehmen müssen wir Sie nach persönlichen Daten – eventuell auch nach sensiblen Gesundheitsdaten – fragen, sie verarbeiten, speichern und verwenden. Die Datenschutz­aufsichts­behörden haben nun gemeinsam mit Vertretern der Versicherungs­wirtschaft eine neue, transparentere Einwilligungs- und Schweigepflicht­entbindungs­erklärung erarbeitet. Sie enthält Einwilligungen in die Erhebung, Speicherung und Nutzung von Gesundheitsdaten, in die Abfrage von Gesundheitsdaten bei Dritten (beispielsweise Ärzten) zur Risikobeurteilung und zur Prüfung einer Leistungspflicht sowie in die Weitergabe von Gesundheitsdaten und weiteren nach § 203 StGB geschützten Daten an Stellen außerhalb unseres Unternehmens (zum Beispiel Gutachter, Rückversicherer, den betreuenden Vermittler) mit entsprechenden Unterrichtungs­pflichten. Fast alle in der neuen Erklärung beschriebenen Verfahren sind bereits in der Vergangenheit für uns selbstverständlich gewesen. Alle zusätzlichen Verbesserungen und Neuerungen werden wir selbstverständlich auch auf bestehende Vertragsverhältnisse anwenden.

Einwilligungserklärung der VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.G. Einwilligungserklärung der VOLKSWOHL BUND Sachversicherung AG

Wir führen eine fortlaufend aktualisierte Liste über Dienstleister, die vereinbarungsgemäß Gesundheitsdaten für uns erheben, verarbeiten oder nutzen, unter Angabe der übertragenen Aufgaben. Die Liste ist Bestandteil der neuen Einwilligungs- und Schweige­pflicht­entbindungs­klauseln, die zwischen dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungs­wirtschaft (GDV) und den Datenschutz­aufsichts­behörden vereinbart wurden.

Dienstleisterliste

Sie können über diese Homepage persönliche Daten ändern, uns beispielsweise Ihre neue Anschrift oder Bankverbindung mitteilen. Gehen Sie hierfür bitte im Auswahlbereich links über den Punkt "Service". Wenn Sie personenbezogene Daten an uns übermitteln, stellen wir sicher, dass diese Daten geschützt übermittelt werden und nicht von Dritten im Internet eingesehen werden können. Ihre Eingaben werden stets per SSL (Secure Socket Layers), einem international anerkannten Sicherheitsstandard, der vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfohlen wird, versandt. Dieser Standard gilt auch für die Inhalte von Ihnen verfasster E-Mails. Die SSL-Verschlüsselung wird von allen Netscape- und Microsoft-Browsern der vierten Generation unterstützt. Dass wir mit diesem Standard arbeiten, erkennen Sie auch am "s" am Anfang unserer Internet-Adresse (https).

Sollten Sie, statt das Kontaktformular zu benutzen, E-Mails über Ihr E-Mail Programm an uns versenden, so werden die darin enthaltenen Daten in der Regel unverschlüsselt übermittelt. Wir bitten Sie daher darum, sensible Daten oder Informationen mit dem Kontaktformular, mit der Post oder ggf. persönlich zu übermitteln - oder aber sich darüber bewusst zu sein, dass ggf. Fremde diese Daten einsehen oder auf dem Weg manipulieren können.

Um Ihnen als Nutzer eine optimale Erfahrung auf unseren Webseiten zu bieten, arbeiten wir mit Cookies.

Cookies sind Textdateien, die von unserer Website geschickt und lokal im Browser Ihres Rechners gespeichert werden. Damit wird Ihnen z.B. erspart, Ihre Daten in Formularen immer wieder neu eingeben zu müssen.

Es gibt zwei Formen von Cookies: Session-Cookies und persistente Cookies.
Session-Cookies werden nur temporär gespeichert und beim Schließen des Browsers gelöscht.
Persistente Cookies hingegen werden erst nach einer vorher definierten Dauer gelöscht. Diese werden im Folgendem mit einem P markiert.
Außerdem werden Cookies verschiedenen Kategorien zugeordnet wie essenziellen Cookies, funktionalen Cookies und Cookies für Marketingzwecke.
Während die anderen Kategorien optional sind, sind essenzielle Cookies notwendig, um die Funktionen der Webseite vollständig gewährleisten zu können.

Durch die Nutzung der jeweiligen Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von essenziellen Cookies einverstanden.

euconsent/eupubconsent
Diese Cookies werden auf allen Seiten vom CMP-Anbieter Usercentrics gesetzt. Diese speichern die Information, wenn ein Nutzer alle Cookies ablehnt. Dadurch muss die Cookie-Abfrage nicht auf jeder Seite erneut angezeigt werden.

www.volkswohl-bund.de verwendet folgende essenziellen Cookies:

dnn_IsMobile
Dieses Cookie wird beim Besuch der Webseite eingesetzt, um zu erkennen, ob der Nutzer ein mobiles Gerät verwendet.

language
Dieses Cookie wird beim Besuch der Webseite eingesetzt, um die Spracheinstellungen des Nutzers zu speichern.

Analytics_VisitorId (P)
Dieses Cookie wird beim Besuch der Webseite eingesetzt, damit das CMS interne Besuchswerte auswerten kann.

Analytics (P)
Dieses Cookie wird beim Besuch der Webseite eingesetzt, damit das CMS interne Besuchswerte auswerten kann.

__RequestVerificationToken
Dieses Cookie wird beim Besuch der Webseite eingesetzt, damit das CMS gegen CSRF-Angriffe geschützt wird.

.ASPXANONYMOUS (P)
Dieses Cookie wird beim Besuch der Webseite eingesetzt, um Informationen zwischen dem Wechsel von Seiten zu speichern.

www.fondsfittery.de verwendet folgende essenziellen Cookies:

dnn_IsMobile
Dieses Cookie wird beim Besuch der Webseite eingesetzt, um zu erkennen, ob der Nutzer ein mobiles Gerät verwendet.

language
Dieses Cookie wird beim Besuch der Webseite eingesetzt, um die Spracheinstellungen des Nutzers zu speichern.

Analytics_VisitorId (P)
Dieses Cookie wird beim Besuch der Webseite eingesetzt, damit das CMS interne Besuchswerte auswerten kann.

Analytics (P)
Dieses Cookie wird beim Besuch der Webseite eingesetzt, damit das CMS interne Besuchswerte auswerten kann.

__RequestVerificationToken
Dieses Cookie wird beim Besuch der Webseite eingesetzt, damit das CMS gegen CSRF-Angriffe geschützt wird.

.ASPXANONYMOUS (P)
Dieses Cookie wird beim Besuch der Webseite eingesetzt, um Informationen zwischen dem Wechsel von Seiten zu speichern.

blog.volkswohl-bund.de setzt folgende essenziellen Cookies ein:

wordpress_test_cookie
Dieses Cookie wird beim Besuch des Blogs eingesetzt, um zu prüfen, ob Cookies vom Nutzer erlaubt sind. Es speichert keine Informationen.

borlabs-cookie
Dieses Cookie speichert die Cookie-Präferenzen des Nutzers.

PHPSESSID
Die Programmiersprache PHP erlaubt es, mehrere Seitenaufrufe vom selben Browser aus als zusammenhängenden Besuch zu erkennen. Dazu wird ein Session-Cookie namens PHPSESSID verwendet. Dieser Mechanismus wird nur genutzt, wenn sich der Benutzer tatsächlich einloggt.

wordpress_logged_in_
Dieses Cookie ist ein Session-Cookie, das nach der Anmeldung gesetzt wird. Es stellt sicher, dass der angemeldete Nutzer dies über mehrere Seiten hinweg bleibt.

wordpress_sec-
Dieses Cookie ist ein Session-Cookie, das nach der Anmeldung gesetzt wird. Es stellt sicher, dass der angemeldete Nutzer dies über mehrere Seiten hinweg bleibt.

solvoo.de verwendet folgende essenziellen Cookies:

wordpress_test_cookie
Dieses Cookie wird beim Besuch der Webseite eingesetzt, um zu prüfen, ob Cookies vom Nutzer erlaubt sind. Es speichert keine Informationen.

PHPSESSID
Die Programmiersprache PHP erlaubt es, mehrere Seitenaufrufe vom selben Browser aus als zusammenhängenden Besuch zu erkennen. Dazu wird ein Session-Cookie namens PHPSESSID verwendet. Dieser Mechanismus wird nur genutzt, wenn sich der Benutzer tatsächlich einloggt.

wordpress_logged_in_
Dieses Cookie ist ein Session-Cookie, das nach der Anmeldung gesetzt wird. Es stellt sicher, dass der angemeldete Nutzer dies über mehrere Seiten hinweg bleibt.

wordpress_sec-
Dieses Cookie ist ein Session-Cookie, das nach der Anmeldung gesetzt wird. Es stellt sicher, dass der angemeldete Nutzer dies über mehrere Seiten hinweg bleibt.

www.vbon.de verwendet folgende essenziellen Cookies:

JSESSIONID
Dieses Cookie wird beim Besuch der Webseite eingesetzt, um Informationen zwischen dem Wechsel von Seiten zu speichern.

oam.Flash.RENDERMAP.TOKEN
Dieses Cookie wird beim Besuch der Webseite eingesetzt, um Informationen zwischen dem Wechsel von Seiten zu speichern.

NSC_MWT_WCPO-XFC (P)
Dieses Cookie wird beim Besuch der Webseite eingesetzt, damit der Lastenausgleicher den Besucher immer zum gleichen Server leiten kann.

www.zulagenheld.de verwendet folgende essenziellen Cookies:

JSESSIONID
Dieses Cookie wird beim Besuch der Webseite eingesetzt, um Informationen zwischen dem Wechsel von Seiten zu speichern.

volkswohl.tools.factsheetslive.com setzt folgende essenziellen Cookies ein:

PHPSESSID
Die Programmiersprache PHP erlaubt es, mehrere Seitenaufrufe vom selben Browser aus als zusammenhängenden Besuch zu erkennen. Dazu wird ein Session-Cookie namens PHPSESSID verwendet.

Wenn Sie blog.volkswohl-bund.de aufrufen, verarbeiten wir folgende Daten von Ihnen:

Wir speichern bei jedem Aufruf: IP-Adresse in anonymisierter Form (die drei letzten Ziffern der IP-Adresse werden entfernt), Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seiten, Protokolle, Statuscode, Datenmenge, Referer, User Agent, aufgerufener Hostname. Diese Daten geben wir nicht weiter. Nach 60 Tagen werden diese Daten automatisch gelöscht.

Wenn Sie einen Kommentar auf unserem Blog hinterlassen:

Wenn Sie einen Kommentar zu einem der Artikel in unserem Blog schreiben, verwenden wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse zur Identitätsprüfung. Weder veröffentlichen wir Ihre E-Mail-Adresse noch geben wir sie an Dritte weiter. Im Blog veröffentlichen wir lediglich ein willkürlich errechnetes Nutzer-Pseudonym und den von Ihnen geschriebenen Kommentar.
Hinweis: Falls Sie einen strafbaren, beleidigenden oder auf andere Art unpassenden Kommentar auf unserem Blog hinterlassen, löschen wir diesen Beitrag.

Wenn Sie den Blog-Bereich als angemeldeter Vertriebspartner nutzen:

Für die Anmeldung hinterlassen Sie bei uns die erforderlichen Pflichtangaben (Nachname, Vorname und E-Mail-Adresse). Die eingegebenen Daten verwenden wir, damit Sie innerhalb des Blogs die Veröffentlichungen im geschützten Vertriebspartner-Bereich nutzen können. Falls die Geschäftsbeziehung zu uns in Zukunft aufgelöst wird, bleiben Kommentare, die Sie auf dem Blog hinterlassen haben, grundsätzlich erhalten. Wir behalten uns unabhängig davon vor, sie dennoch zu löschen.

Wenn Sie solvoo.de aufrufen, verarbeiten wir folgende Daten von Ihnen:

Wir speichern bei jedem Aufruf: IP-Adresse in anonymisierter Form (die drei letzten Ziffern der IP-Adresse werden entfernt), Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seiten, Protokolle, Statuscode, Datenmenge, Referer, User Agent, aufgerufener Hostname. Diese Daten geben wir nicht weiter. Nach 60 Tagen werden diese Daten automatisch gelöscht.

Wenn Sie die Umfrage ausfüllen:

Wir speichern: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Ihre Kommentarart und die Bewertung. Wir verwenden diese Daten, um unseren Service gemäß Ihrer Bewertung anzupassen und weiterzuentwickeln. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wenn Sie sich auf www.volkswohl-bund.de, blog.volkswohl-bund.de oder www.vbon.de befinden, werden folgende Technologien genutzt:

Wenn Sie sich auf solvoo.de befinden, werden folgende Technologien genutzt:

Unser Internetauftritt verwendet Logos verschiedener sozialer Netzwerke, zum Beispiel von Facebook, YouTube und XING. Sobald Sie eine Seite unseres Internetauftritts aufrufen und auf das Logo eines sozialen Netzwerks klicken, gelangen Sie auf unsere Seiten des jeweiligen sozialen Netzwerkes. Sofern Sie bereits in dem sozialen Netzwerk eingeloggt sind, kann das soziale Netzwerk den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Sind Sie kein Mitglied des jeweiligen Netzwerks, besteht dennoch die Möglichkeit, dass dort Ihre IP-Adresse in Erfahrung gebracht und gespeichert wird oder erste Nutzerdaten übermittelt werden. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Nutzerdaten durch soziale Netzwerke sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutz­hinweisen des jeweiligen sozialen Netzwerkes. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass wir auf die geltenden Teilnahme­bedingungen und Datenschutz­bestimmungen der sozialen Netzwerke keinen Einfluss haben. Wenn Sie nicht möchten, dass soziale Netzwerke von Ihrem Besuch unserer Internetauftritte erfahren, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts aus den sozialen Netzwerken abmelden oder unseren Internetauftritt verlassen, bevor Sie sich bei sozialen Netzwerken anmelden.

Wir bemühen uns darum, die Inhalte dieser Seiten kontinuierlich zu pflegen und zu aktualisieren, übernehmen jedoch keine Haftung oder Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der zur Verfügung gestellten Daten. Inhalte von Seiten, die Sie über diese Homepage per Link erreichen, unterliegen nicht unserer Kontrolle, daher sind wir auch nicht für diese verantwortlich. Diese Datenschutz-Erklärung gilt für alle Internetseiten, die von den VOLKSWOHL BUND Versicherungen gepflegt und eingestellt werden. Die Inhalte unserer eigenen Angebote sind urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Informationen unserer Website abbilden oder vervielfältigen möchten, so setzen Sie sich bitte zuvor mit uns in Verbindung. Diese Datenschutz-Erklärung wird regelmäßig überprüft und aktualisiert.

Die Einhaltung der Datenschutz­vorschriften stellt unser betrieblicher Datenschutz­beauftragter David Küpperfahrenberg sicher. Wenn Sie Auskünfte oder Erläuterungen wünschen, können Sie sich auch gern direkt an ihn wenden:

David Küpperfahrenberg
Datenschutz-Beauftragter der VOLKSWOHL BUND Versicherungen
Südwall 37-41
44137 Dortmund
Telefon: 0231 / 54 33 - 692
Telefax: 0231 / 54 33 - 574
david.kuepperfahrenberg@volkswohl-bund.de