Sichere Arbeitsplätze bieten

Bei den VOLKSWOHL BUND Versicherungen arbeiten rund 700 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihre Aufgaben selbstständig und mit viel Engagement wahrnehmen.

Durch den Ausbau unserer Marktposition und den Erhalt unserer Unabhängigkeit sichern wir ihre Arbeitsplätze. Unsere wirtschaftliche Stärke, unsere innovativen Produkte und unser hoher Service führen zu unserem guten Ruf bei unseren Kunden wie bei unseren Vertriebspartnern.

Darüber hinaus sehen wir für unsere Branche aufgrund der politischen und demographischen Entwicklung generell eine große zukünftige Bedeutung, da sich Menschen stärker eigeninitiativ gegen unterschiedliche Lebensrisiken absichern müssen.

placeholder

Um unseren Nachwuchs an Mitarbeitern im Unternehmen zu sichern, bilden wir regelmäßig junge Menschen zu Kaufleuten für Versicherungen und Finanzen aus.

Seit 2010 bieten wir außerdem in Zusammen­arbeit mit anderen Versicherungs­unternehmen und Großmaklern der Region sowie der Fachhochschule Dortmund eine Ausbildung im Rahmen eines Dualen Studiums an. Die Studenten erhalten die Chance, einen kaufmännischen und einen akademischen Abschluss zu erwerben und während der gesamten Ausbildungszeit unternehmerische Praxis mit theoretischem Wissensaufbau zu verknüpfen.

Unser Ziel ist dabei, junge Talente frühzeitig an uns zu binden und ihnen hervorragende Perspektiven für ihre berufliche Zukunft zu bieten.

Unsere Übernahmequoten nach erfolgreicher Ausbildung sind hoch.

Arbeitsbedingungen fair gestalten

Faire Arbeits­bedingungen sind für uns eine Selbst­verständlich­keit. Wir legen Wert auf dauerhafte Arbeits­verhältnisse und verzichten weitestgehend auf Outsourcing. Bei den Vergütungen richten wir uns nach dem Tarif des privaten Versicherungs­gewerbes. Unsere Mitarbeiter erhalten außerdem umfangreiche Sozial­leistungen.

Gleichzeitig achten wir darauf, dass unsere Arbeits­bedingungen der Gesundheit und dem Wohlbefinden unserer Mitarbeiter zuträglich sind.

In unserer Hauptverwaltung haben wir beispielsweise einen Sportbereich eingerichtet, den alle Mitarbeiter außerhalb ihrer Arbeitszeit kostenlos nutzen können.

In unserem Betriebsrestaurant kochen wir selbst und organisieren den Einkauf und die Verwertung der Lebensmittel so, dass die zubereiteten Mengen stets dem Verbrauch entsprechen und keine unnötigen Abfälle entstehen. Mit einem elektronischen Anmeldesystem können wir die Zahl der benötigten Portionen personengenau berechnen. Portionspackungen haben wir abgeschafft, genauso wie die Pappbecher an der Kaffeemaschine.

Wir legen großen Wert auf motivierte und zufriedene Mitarbeiter. Wir stellen hohe Anforderungen an unsere Führungskräfte und nehmen in regelmäßigen Abständen an der Studie „Deutschlands bester Arbeitgeber" teil. Das Feedback unserer Mitarbeiter ermöglicht uns, Anregungen zur Verbesserung der Arbeits- und Sozialkultur in unserem Unternehmen zu erkennen und umzusetzen.

Praktikanten behandeln wir fair und ehrlich. Unsere Praktikums­stellen dienen der beruflichen Orientierung und ersetzen keine Vollzeit­stellen. Alle Praktikanten werden angemessen bezahlt. Für diese Praxis haben wir das Fair Company-Siegel erhalten.

Beruf und Privatleben vereinbaren

Als Arbeitgeber tragen die VOLKSWOHL BUND Versicherungen für die Mitarbeiter und ihre Familien eine große Verantwortung. Nicht nur im beruflichen Bereich, auch auf privater Ebene bieten wir unseren Mitarbeitern deshalb Hilfestellungen an. Wer beispielsweise bei der Koordinierung von Privatleben und Beruf Unterstützung benötigt, kann sich bei einer externen professionellen Familienservice-Einrichtung Hilfe holen. Die Beratung ist anonym und kostenlos.

In privaten Belastungs­situationen ermöglichen wir unseren Mitarbeitern flexible, individuelle Arbeitszeit­modelle. Das ist zum Beispiel bei Allein­erziehenden möglich oder bei Angestellten, die Familienangehörige pflegen.

An Brückentagen und in den Schulferien bieten wir das Programm „VB Kids" an, in dem Kinder unserer Mitarbeiter während der Arbeitszeit professionell betreut werden. Wessen Kind plötzlich erkrankt, dem steht außerdem ein Eltern-Kind-Büro zur Verfügung.

In Zusammenarbeit mit der Arbeiter­wohlfahrt (AWO) betreiben wir eine Kindertagesstätte in unmittelbarer Nähe unserer Hauptverwaltung. Hier können 42 Kinder im Alter von vier Monaten bis sechs Jahren von 8 bis 18 Uhr, abgestimmt auf die VOLKSWOHL BUND-Service-Zeiten, betreut werden.

placeholder

Ökologische Ressourcen schonen

In unserem Unternehmen gehen wir verantwortungs­voll mit unseren Arbeits­materialien um und nutzen die Möglichkeiten des Recycling. Unser Einkauf achtet auf Produkte, die entsprechende Umwelt- und Gütesiegel tragen. Wo es möglich ist, arbeiten wir mit Partnern zusammen, die Ihren Geschäftsbetrieb umweltschonend ausgerichtet haben.

Erfolgreich haben wir bereits einige Projekte zur Verringerung des Papierverbrauchs in unserem Unternehmen umgesetzt.

Durch die fortschreitende Digitalisierung unserer Prozesse haben wir unseren Papierverbrauch deutlich verrringert. Auf das Drucken von Versicherungsanträgen auf Papier verzichten wir ganz.

Umwelt­orientierte Initiativen, die wir für sinnvoll halten, unterstützen wir. So gehen unsere jährlich mehrere Millionen Briefe klimaneutral auf den Weg. „GOGREEN" heißt dieser Service, bei dem wir für die Emissionen, die beim Transport unserer Briefe entstehen, freiwillig einen Ausgleichsbetrag zahlen. Mit dem Geld unterstützt die Deutsche Post internationale Klimaschutz­projekte. Jährlich kompensieren wir weit über 100 verursachte Tonnen Kohlendioxyd.

 

Verantwortung als Versicherer

Eigenverantwortung fördern und zukünftige Generationen entlasten

Mehr erfahren
 

Verantwortung als Förderer

Bildungs- und Sozialeinrichtungen in unserer Region fördern

Mehr erfahren