Bestens geschützt durchs Berufsleben

Ihr Einkommen ist die Grundlage für Ihren Lebensunterhalt. Doch was passiert, wenn Sie auf Grund eines Unfalls oder einer Krankheit nicht mehr arbeiten können und dann kein Einkommen mehr haben? Sorgen Sie jetzt vor: Wenn das Leben anders kommt als geplant, hilft Ihnen unsere Berufsunfähigkeitsversicherung (BU): BUmodern.

award award award

So schützt unsere BUmodern

Fast jeder von uns finanziert sein Leben durch sein Einkommen. Egal ob Miete, Lebensmittel oder das Auto - nur die wenigsten können auf ein Erbe oder ausreichend Erspartes zurückgreifen, um ohne Einkommen dafür aufkommen zu können. Berufsunfähig zu werden bedeutet jedoch, dass das Einkommen fehlt. Im schlimmsten Fall komplett und ein Leben lang! Sie können keine Rechnungen mehr bezahlen und auch Ihre Altersvorsorge ist gefährdet, weil Sie nichts mehr in die Rentenversicherung einzahlen. Mit unserer BUmodern sind Sie und Ihre Familie im Fall der Fälle trotzdem finanziell abgesichert. Sie erhalten eine monatliche Rente, wenn Sie Ihren Beruf aus gesundheitlichen Gründen nur noch zu 50 % oder weniger ausüben können.

Jeder kann berufsunfähig werden

Die Gründe für Berufsunfähigkeit sind vielfältig. Die häufigsten Ursachen sind:

  • in rund 30 % der Fälle psychische oder nervliche Krankheiten.*
  • in etwa 20 % Erkrankungen des Skelett- und Bewegungsapparats.*
Ein Burnout oder Bandscheibenvorfall kann auch Bürotätige treffen und – zumindest zeitweise – dazu führen, dass sie ihren Beruf nicht mehr ausüben kann.

*Quelle: Morgen & Morgen, 05.2020

 
 

Die staatliche Hilfe reicht nicht

Um im Fall der Fälle Hilfe vom Staat zu erhalten, müssen Sie strenge Voraussetzungen erfüllen. Die volle Erwerbsminderungsrente erhält nur, wer noch drei Stunden am Tag oder weniger arbeiten kann – egal, in welcher Tätigkeit. Und diese reicht mit durchschnittlich 830 Euro* im Monat nicht aus.

*Quelle: BMAS, 07.2019

Entspannen Sie Ihren Nacken

Tipp: Gerade, wenn Sie viel auf einem Bildschirm lesen, sind regelmäßige Entspannungsübungen wichtig, um Nacken- und Rückenproblemen vorzubeugen. Eine einfache und effektive Übung ist es, Ihren Kopf sanft kreisen zu lassen, ihn von einer Schulter zur anderen zu drehen und vorsichtig zu dehnen. Am besten stellen Sie sich einen Wecker und führen diese Übung jede Stunde aus.

Diese Highlights bietet unsere BUmodern

Sie passt sich an

Ihr Leben ändert sich? Mit unserer BUmodern bleiben Sie flexibel! Sie können den Schutz zu zahlreichen Anlässen einfach ohne erneute Gesundheitsprüfung erhöhen, z. B.

  • zur Hochzeit
  • bei Nachwuchs
  • bei Kauf / Bau eines Eigenheims
  • bei Karrieresprüngen

Sie bleibt wertvoll

Durch die Inflation verliert Geld an Wert. Das betrifft auch Ihre BU-Rente. So haben Sie später im Fall der Fälle vielleicht nicht den Betrag zur Verfügung, mit dem Sie heute planen. Die Dynamik gleicht das aus und erhöht Ihre BU-Rente ganz automatisch. Sie können der Erhöhung auch mehrfach widersprechen und die Dynamik später wieder einschließen – ohne Nachteile, so oft Sie wollen.

Sie bleiben flexibel

Ihre Arbeitszeit verringert sich, weil Sie sich um Ihre Kinder kümmern, Angehörige pflegen oder Ihr Arbeitgeber Kurzarbeit anordnet? Dann können Sie die vereinbarte BU-Rente und damit auch Ihren Beitrag reduzieren. Wenn Sie anschließend wieder in Vollzeit arbeiten, können Sie die Rente wieder erhöhen – ohne erneute Gesundheitsprüfung.

Sie bietet immer den besten Beitrag

Auch wenn Sie den Job wechseln, bleibt Ihr Beitrag immer gleich. Dank der Berufswechselprüfung wird es für Sie nie teurer. Wir prüfen, ob eine günstigere Einstufung bei einem Berufswechsel ohne Gesundheitsprüfung möglich ist.

Wir sind für Sie da

Wir wünschen Ihnen, dass Sie immer gesund bleiben. Sollte es aber mal anders kommen und Sie Ihren Beruf nicht mehr ausüben können, sind wir für Sie da. Mit unserer BUmodern sind Sie umfassend abgesichert – nicht nur finanziell. Wir unterstützen Sie aktiv bei der Beantragung der Leistung, damit Sie so schnell wie möglich Ihre BU-Rente erhalten. Dafür steht Ihnen ein Ansprechpartner zur Verfügung, der Sie beispielsweise über den aktuellen Stand der Dinge informiert oder auf fehlende Unterlagen hinweist. Dafür wurden wir mit dem Fairness-Siegel ausgezeichnet.

Jonas, Medieninformatiker,
34 Jahre

Sein Beitrag schon ab 37,82 €*

Jonas Fachgebiet ist die Entwicklung von Apps. Dabei gehören tippen, klicken und scrollen fest zu seiner täglichen Arbeit. Bei einem Snowboardunfall verletzt er sich jedoch so stark am Handgelenk, dass er seine Hand nicht mehr richtig bewegen kann. Durch eine Entzündung verzögert sich außerdem die Heilung. Wann er die Hand wieder voll einsetzen und wieder arbeiten kann, ist nicht absehbar. Er kann trotzdem beruhigt sein, denn bis dahin erhält er seine BU-Rente. So hat er weiterhin ein festes Einkommen.

*monatlicher Nettobeitrag, 1.000 Euro versicherte BU-Rente, bis Endalter 67 Jahre, Überschussverwendung Sofortrabatt, nicht garantiert, Nichtraucher, Stand Juni 2020

Zum Schnellrechner

Berechnen Sie hier, wie viel Sie unsere BUmodern kosten würde.

Darf's ein bisschen mehr sein? Unsere Extraleistungen


Ergänzen Sie Ihren Schutz mit unseren Bausteinen. Für eine passgenaue Absicherung und die Sicherheit, sich rundum geschützt fühlen zu können.

 

Heute schon für morgen sorgen

Unsere BU PLUS schützt Sie Ihr gesamtes Berufsleben hindurch - und sichert Ihnen darüber hinaus wertvollen Pflegeschutz:

Doppelte Rente heute

Wenn Sie während der Vertragslaufzeit pflegebedürftig werden, erhalten Sie zusätzlich zu Ihrer BU-Rente eine Pflegerente in derselben Höhe – und das ein Leben lang.

Lebenslanger Pflegeschutz morgen:

Sie möchten auch über die Vertragslaufzeit hinaus abgesichert sein? Schließen Sie einen lebenslangen Pflegeschutz ab – ohne erneute Gesundheitsprüfung!

Leistung auch bei Krankschreibung

Mit dem AU-Baustein sind Sie finanziell abgesichert, wenn Sie längere Zeit arbeitsunfähig (AU), aber noch nicht berufsunfähig sind. Denn Sie erhalten für den Zeitraum der Arbeitsunfähigkeit eine Rente in derselben Höhe wie die vereinbarte BU-Rente – und das auch rückwirkend bis zu 36 Monate lang.

 

Lockern Sie Ihren Kiefer

Tipp: Wenn es um Entspannung geht, vergessen wir häufig unseren Kiefer. Dabei haben verspannte Kiefermuskeln - zum Beispiel durch Beißen oder Zähne Knirschen - einen Einfluss auf den ganzen Körper. Häufig führen sie zu Nackenproblemen oder Kopfschmerzen. Erinnern Sie sich deswegen regelmäßig daran, auch Ihren Kiefer zu lockern, zum Beispiel durch vorsichtiges Öffnen und Schließen oder sanftes Massieren der Muskeln. Das geht auch zwischendurch am Schreibtisch!

Highlights für Ärzte und Selbstständige


Ärzte sehen sich in ihrem Beruf einem besonderen Risiko ausgesetzt. Für Selbstständige bedeutet eine Berufsunfähigkeit häufig den unmittelbaren Ausfall ihres Einkommens, da sie keinerlei Lohnfortzahlung erhalten. Mit unserer BUmodern können auch sie entspannt in die Zukunft blicken.

Infektionsschutz erster Klasse für Ärzte

Sie kommen täglich mit Patienten in Berührung – und sind dadurch zahlreichen Krankheitserregern ausgesetzt. Eine Infektion kann das „Aus" für Ihre berufliche Zukunft bedeuten. Unsere BUmodern schützt Sie vor diesem Risiko: Sie erhalten die vereinbarte BU-Rente auch dann, wenn Sie ein Berufsverbot wegen Infektionsgefahr erhalten.

 
 

Klare Verhältnisse für Selbstständige

Auch als Selbstständiger sind Sie mit unserer BUmodern gut abgesichert, falls Sie einmal nicht mehr arbeiten können. Sie erhalten die vereinbarte BU-Rente und müssen Ihren Betrieb nicht umorganisieren, wenn:

  • Ihr Betrieb weniger als fünf Mitarbeiter hat oder
  • Sie zu mindestens 90 % kaufmännische Tätigkeiten ausüben und eine akademische Ausbildung abgeschlossen haben.

Lina, kaufmännische Angestellte, 29 Jahre

Ihr Beitrag schon ab 45,06 €*

Lina übernimmt in ihrem Beruf täglich Verantwortung. Sie managt Projekte und behält über alles den Überblick. Doch diese Verantwortung kostet zunehmend Kraft. Die Folge: Sie erleidet ein Burnout. Ihr Arzt verordnet ihr eine längere Auszeit, damit sie sich erholen kann. Dank ihrer BU-Rente muss sich Lina in dieser Zeit nicht auch noch Sorgen darüber machen, wie sie ihren Lebensunterhalt finanziert, bis sie irgendwann wieder beruflich einsteigen kann.

*monatlicher Nettobeitrag, 1.000 Euro versicherte BU-Rente, bis Endalter 67 Jahre, Überschussverwendung Sofortrabatt, nicht garantiert, Nichtraucherin, Stand Juni 2020

Unsere BUmodern - wertvoller Schutz auch für junge Leute


Schüler, Auszubildende und Studenten erhalten bei uns hochwertigen Schutz - zu besonders günstigen Preisen!



Abschließende und detaillierte Leistungsbeschreibungen entnehmen Sie bitte den Vertragsbedingungen.

Sie haben weitere Fragen?

Beraten Sie sich dazu am besten mit einem Experten, zum Beispiel mit einem Versicherungsmakler.