Was ist das für eine Versicherung?

Die bezahlbare Einkommensvorsorge

€XISTENZ sichert Ihre körperliche und geistige Leistungsfähigkeit ab. Und das zu wirklich günstigen Beiträgen. Es handelt sich um eine Grund­fähigkeits­versicherung, bei der es genau 17 klar definierte Leistungsauslöser gibt. Verlieren Sie eine dieser Fähigkeiten oder werden sie pflegebedürftig oder dement, zahlen wir Ihnen die vorher vereinbarte Monatsrente. Die erhalten Sie auch von uns, wenn Sie wegen Infektionsgefahr nicht mehr arbeiten dürfen.

So können Sie Ihren Lebensunterhalt weiter bestreiten, Auszeiten über­brücken oder aufwändige Therapien finanzieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie auch weiter Ihren Beruf ausüben oder nicht. Denn im Gegensatz zu einer Berufs­unfähigkeits­versicherung hängt der Versicherungs­schutz nicht davon ab, ob Sie weiter arbeiten können. Einzig der Verlust einer wichtigen Fähigkeit löst den Leistungsfall aus.

Bin ich nicht automatisch beim Staat versichert?

Wenn wichtige Fähigkeiten wegfallen: Das zahlt der Staat

Viele denken, sie seien ausreichend durch öffentliche Kassen abgesichert, wenn sie nicht mehr komplett leistungsfähig sind und deswegen Einbußen beim Einkommen haben. Das ist leider nicht richtig.

Diese Lohnersatzzahlungen erhält man bei längerer Krankheit:

  • volle Lohnfortzahlung (maximal sechs Wochen)
  • Krankengeld der gesetzlichen Krankenkasse, in der Regel 70 Prozent vom Bruttoeinkommen (maximal 72 Wochen)
  • Erwerbsminderungsrente der gesetzlichen Rentenversicherung. Hier gibt es die volle Rente nur, wenn Sie dauerhaft keine drei Stunden am Tag mehr arbeiten können – egal, welche Tätigkeit. Die aktuelle Höhe Ihrer monatlichen Erwerbs­minderungs­rente finden Sie in Ihrer Renten­information, die Sie jedes Jahr zugeschickt bekommen.

Soviel €XISTENZ-Rente sollten Sie absichern

Auch wenn man alle Zahlungen der öffentlichen Kassen zusammenrechnet: Wenn eine wichtige Fähigkeit wegfällt, entsteht schnell eine große Versorgungslücke beim Einkommen. Ihr gewohnter Lebensstandard ist in den meisten Fällen gefährdet.

Wie viel Einkommen Sie mit unserer Grund­fähigkeits­versicherung €XISTENZ absichern, ist Ihre Entscheidung. Grund­sätzlich empfehlen wir, rund 80 Prozent des heutigen Netto­einkommens zu versichern.

Sie haben weitere Fragen?

Wir finden es wichtig, dass Sie sich bei der finanziellen Vorsorge von einem Experten beraten lassen. Dafür arbeiten wir mit rund 14.000 Vertriebspartnern in ganz Deutschland zusammen. Gerne nennen wir Ihnen einen Experten in Ihrer Nähe.

Warum soll ich eine Grundfähigkeitsversicherung beim VOLKSWOHL BUND abschließen?

€XISTENZ beim VOLKSWOHL BUND – das sind die Highlights!

  • 17 Fähigkeiten sowie Pflege­bedürftigkeit, Demenz und ein Arbeitsverbot wegen Infektionsgefahr sind versichert. Fällt nur eine davon weg, zahlen wir die vereinbarte Rente.
  • €XISTENZ zahlt unabhängig davon, ob Sie weiter Ihren Beruf ausüben oder anders weiterarbeiten können.

Persönliche Antragsannahme

€XISTENZ ist klar und einfach strukturiert, aber trotzdem kein Versicherungsprodukt von der Stange. Wir prüfen Ihren Antrag persönlich. Sollte wider Erwarten auf Anhieb kein Vertrag möglich sein, kommen wir individuelle Vereinbarungen möglicherweise doch noch zusammen.

Sie möchten es genauer wissen?
Hier finden Sie unsere Versicherungsbedingungen.

Versicherungsbedingungen

Was kostet €XISTENZ?

Rechenbeispiele für Sie

 

36,41 Euro pro Monat

Ein Altenpfleger, Eintrittsalter 20, der 1000 Euro €XISTENZ-Rente versichert, zahlt netto 36,41 Euro an Beitrag pro Monat.*

*(Endalter 65, Sofortrabatt, Tarif SKV)

 

46,23 Euro pro Monat

Ein Gerüstbauer, Eintrittsalter 20, der 1000 Euro €XISTENZ-Rente versichert, zahlt netto 46,23 Euro an Beitrag pro Monat.*

*(Endalter 65, Sofortrabatt, Tarif SKV)

Sie haben weitere Fragen?

Wir finden es wichtig, dass Sie sich bei der finanziellen Vorsorge von einem Experten beraten lassen. Dafür arbeiten wir mit rund 14.000 Vertriebspartnern in ganz Deutschland zusammen. Gerne nennen wir Ihnen einen Experten in Ihrer Nähe.

Was bekomme ich dann ausgezahlt, wie und wie lange?

Wann wir zahlen

  • Wenn eine der 17 versicherten Fähigkeiten wegfällt, zahlen wir Ihnen die vereinbarte €XISTENZ-Rente.
  • Ebenso, wenn Sie pflegebedürftig werden oder an Demenz erkranken oder wenn Sie wegen Infektionsgefahr nicht mehr arbeiten dürfen.

Wann wir nicht zahlen

  • Wenn Sie berufsunfähig sind, zugleich aber keiner der Leistungsauslöser auf Sie zutrifft.
  • Wenn Sie uns eine wichtige Vorerkrankung vor Abschluss des Vertrags nicht angegeben haben oder eine Fähigkeit verlieren, die wir bei Vertragsschluss individuell und gemeinsam ausgeschlossen haben.

Kann ich Leistungen dazubuchen?

Noch besser abgesichert mit unseren Bausteinen

Pflege PLUS

Unser PLUS für Sie: Ergänzen Sie die €XISTENZ-Rente mit dem Pflege PLUS. Im Pflegefall leistet €XISTENZ dann doppelt. Wenn Sie sich auch über die Vertragslaufzeit von €XISTENZ hinaus absichern möchten, können Sie einen lebenslangen Pflegeschutz abschließen. Ohne eine neue Gesundheitsprüfung.

Erste Hilfe PLUS

Nutzen Sie unsere Erste-Hilfe-Leistung und sichern Sie sich eine Einmalleistung in Höhe von 12, 24 oder 36 Monatsrenten, wenn Sie eine schwere Krankheit erleiden, wie

  • Schlaganfall
  • Herzinfarkt
  • Krebs
  • Querschnittslähmung
  • Multiple Sklerose
  • Chronisches Nierenversagen
  • Fortgeschrittene Lungenerkrankung
  • Koma

Psyche PLUS

Sind Sie mental stark gefordert? Schützen Sie auch Ihre Psyche: Wenn Sie an einer schweren Depression oder Schizophrenie erkranken, zahlen wir Ihnen die vereinbarte Rente.

Dynamik

Sichern Sie sich gegen den Kauf­kraft­verlust über die Jahre ab und vereinbaren Sie eine Dynamik in Ihrem Vertrag!

Ich möchte eine Leistung aus €XISTENZ beantragen. Wo kann ich mich melden?

Sie haben bei uns eine €XISTENZ-Absicherung und benötigen jetzt unsere Hilfe? Dann melden Sie sich bitte persönlich bei uns, damit wir schnell helfen und Sie bestmöglich unterstützen können.

Ihre Nummer für den Leistungsfall:
Telefon: 0231 / 54 33-113
Sie erreichen uns montags und freitags von 8 bis 18 Uhr