Was sind Vermögens­wirksame Leistungen?

Viele Arbeitgeber fördern das Ansparen einer Zusatzrente oder eines kleinen Vermögens, indem sie Ihren Angestellten vermögen­swirksame Leistungen (VL) bezahlen. Ihr Arbeitgeber überweist das Geld auf einen Vertrag Ihrer Wahl. Der Zuschuss ist meistens betrieblich vereinbart, maximal sind es 40 Euro pro Monat. Das ist zugleich auch die Höchst­summe, die man laut Vermögens­bildungs­gesetzt in einen VL-Vertrag einzahlen kann.
Die VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.G. bietet interessante VL‑Verträge für diesen Zweck.

Ist dieser Vertrag etwas für mich?

Zuschuss vom Arbeitgeber? Fragen kostet nichts!

Wahrscheinlich zahlt auch Ihr Arbeitgeber vermögens­wirksame Leistungen. Dann lohnt sich der VL-Vertrag für Sie auf jeden Fall. Ob Sie etwas dazubekommen oder nicht, können Sie leicht erfragen. Erkundigen Sie sich am besten noch heute. Sie verschenken sonst Monat für Monat bares Geld.

Welche Vorteile habe ich?

Alle Vorteile mitnehmen!

  • Geld vom Arbeitgeber geschenkt
  • Kapital ansparen
  • mehr Geld im Alter
  • renditewirksam anlegen
  • Todesfallschutz möglich

Wie kann ich meine VL beim VOLKSWOHL BUND anlegen?

Der richtige VL-Vertrag für Sie

Nach dem Vermögensbildungsgesetz muss Ihnen Ihr Arbeitgeber vermögens­wirksame Leistungen auf einen Vertrag überweisen, wenn Sie das schriftlich bei ihm beantragen. Voraussetzung: Der Vertrag erfüllt die Vorgaben des Gesetzes. Wenn der Arbeitgeber Ihnen nichts oder nur einen Teil dazulegt, können Sie die Zahlung durch Eigenleistung aufstocken.

Bei uns haben Sie die Wahl:

 

Kapital­lebens­versicherung

Sicherheitsorientiert mit garantierten Leistungen

Mehr erfahren
 

Fondspolice

Risikofreudig mit der Chance auf eine höhere Rendite

Mehr erfahren

Sie haben weitere Fragen?

Wir finden es wichtig, dass Sie sich bei der finanziellen Vorsorge von einem Experten beraten lassen. Dafür arbeiten wir mit rund 14.000 Vertriebspartnern in ganz Deutschland zusammen. Gerne nennen wir Ihnen einen Experten in Ihrer Nähe.

Kann ich meine VL auch in einen bestehenden Vertrag einzahlen?

Bestehende Verträge nutzen: Riester oder betriebliche Altersversorgung (bAV)

Sie haben bei uns schon eine Riester-Rente?

Oder Ihr Arbeitgeber hat bei uns eine betriebliche Altersversorgung mit Ihnen abgeschlossen? Dann können Sie Ihre VL auch direkt in diese Verträge einzahlen.

Sie möchten Ihre VL in Ihre Riester-Rente einzahlen?

Nutzen Sie dazu das vorbereitete Formular!

Sie möchten mit den VL Ihre betriebliche Altersversorgung aufstocken?

Bitte wenden Sie sich direkt an Ihren Arbeitgeber, er wird Ihnen sagen, was Sie tun müssen.

Was erhalte ich am Ende und wann?

VL beim VOLKSWOHL BUND – ein Vertrag, der sich lohnt

  • Sie haben vom ersten Tag an Anspruch auf eine Mindest-Todesfallleistung
  • Die Laufzeit beträgt mindestens zwölf Jahre, höchstens 45 Jahre
  • Ihr Vertrag läuft maximal bis zum regulären Renteneintrittsalter (aktuell: 67)
  • Bei der Auszahlung sind Sie flexibel. Sie können Ihr Kapital so lange im Vertrag lassen, wie Sie möchten.
  • Wir zahlen Ihnen auf Wunsch Teile Ihres Kapitals vorzeitig aus

Wie flexibel ist der Vertrag?

Ihr VL-Vertrag beim VOLKSWOHL BUND – das passt immer!

  • Sie können Ihre Einzahlungen jederzeit anpassen
  • Sie können die Beiträge jederzeit selbst – auch ohne den Arbeitgeber – einzahlen
  • Sie können mit uns Zahlungspausen vereinbaren
  • Sie können den Vertrag jederzeit vorzeitig kündigen

Änderung direkt beantragen

Weitere häufige Fragen

Vertrag bei Wechsel der Arbeitsstelle mitnehmen

Auch wenn Ihr Arbeitgeber die ersten Überweisungen für Sie vorgenommen hat: Der VL-Vertrag bleibt Ihnen in jedem Fall erhalten. Sollten Sie den Arbeitgeber wechseln, kann Ihr neuer Betrieb auf Antrag die Zahlungen übernehmen. Oder Sie überweisen die Beiträge einfach selbst.

Sie haben einen VL-Vertrag bei uns und haben den Arbeitgeber gewechselt?

Hier finden Sie das passende Formular, damit Ihr Vertrag weiterläuft.

Ich möchte meinen Vertrag ändern

Sie möchten Ihren Vertrag ändern, dann nutzen Sie unsere Online-Services

Sie erreichen uns montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr.
Zentrale Dortmund
0231 / 54 33 - 120