VOLKSWOHL BUND VERSICHERUNGEN - Vermögensbildung

Vermögensbildung – mit Zuschuss vom Arbeitgeber

Nach dem Vermögensbildungsgesetz stehen Ihren Kunden als Arbeitnehmer Vermögenswirksame Leistungen (VL) bis zu 40 Euro monatlich je nach Arbeitgeber zu. Mit einem VL-Vertrag – egal , ob klassisch oder fondsgebunden - können Ihre Kunden von diesen Leistungen profitieren. Der Arbeitgeber übernimmt oder beteiligt sich am Aufbau des Kapitals. Die Möglichkeiten dafür sind vielfältig.

Unser Highlight

Flexible Auszahlungsphase: Bedarfsgerecht und effektiv! Bei den Vermögensbildungstarifen kann eine lebenslange Auszahlungsphase bis zum Endalter 100 vereinbart werden. Das angesammelte Kapital kann in Teilbeträgen oder als Gesamtsumme während der Auszahlungsphase bedarfsgerecht in Anspruch genommen werden. Zusätzlich profitieren Ihre Kunden von der vorteilhaften Verteilung der Steuerlast auf mehrere Jahre.

Individuelle Lösungen für die Vertragsgestaltung

  • die Altersvorsorge mit Arbeitgeberbeteiligung
  • Anspardauer bis zum Endalter 67 möglich
  • Langfristig und ohne Verlust von Liquidität Kapital für die private Altersvorsorge aufbauen – und das schon ab 6,50 EUR monatlich.
  • Todesfallabsicherung ohne Gesundheitsprüfung
  • Ob für sicherheits- oder renditeorientierte Kunden – bei uns finden Sie den passenden Tarif!

Pluspunkte unserer fondsgebundenen Variante

  • Garantie und Rendite: das effektive dynamische Wertsicherungskonzept
  • Garantie PLUS: laufende Gewinne sichern
  • innovatives Sicherheitskonzept: stufenweise Sicherung erreichter Fondsguthaben