Ihre Partnerkennung:
Wichtig für die Formulare und Kontaktaufnahme!
Suche
Bitte Suchbegriff eingeben:
Messetermine
Aktuelles
 
12. November 2020
AfW-Vermittlerbarometer 2020: Jetzt teilnehmen!

9. November 2020
Berufsunfähigkeits- versicherung: exzellent!

30. Oktober 2020
KFZ-Kleinflottentarif
Das neue Angebotstool steht für Sie bereit.


24. September 2020
Das neue VOLKSWOHL BUND Angebotsprogramm, Vollversion Okt. 2020 R00, steht für Sie bereit.

Bestandsdarlehen

Ihr Kunde hat bereits eine Finanzierung bei der VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.G.? Wenn Sie dazu Fragen haben, finden Sie vielleicht auf dieser Seite die Antworten.

Sondertilgungen

Sondertilgungen sind möglich, wenn sie vertraglich vereinbart wurden. Zur Information in welchem Rahmen unsere Darlehensnehmer Sondertilgungen leisten können, schauen Sie bitte in den ursprünglichen Darlehensvertrag. Sondertilgungen müssen nicht angekündigt werden. Der Betrag kann unter Angabe der Darlehensnummer und des Namens auf folgende Bankverbindung überwiesen werden:

Sondertilgung Darlehen Nr. 123 456 – Max Mustermann
Volkswohl-Bund Versicherungen
IBAN: DE37 4404 0037 0320 3031 00
BIC: COBA DE FF 440

Prolongationen

Angebote zu Forward-Prolongationen bieten wir unseren Kunden bereits 2 Jahre vor Ablauf der Sollzinsbindung an. Sollte eine Forward-Prolongation nicht gewünscht sein, setzen wir uns automatisch frühzeitig vor Ablauf der Sollzinsbindung mit unseren Kunden in Verbindung. Ist Ihr Kunde an einer Prolongation interessiert, bitten wir Sie uns den Finanzierungsantrag mit den notwendigen Unterlagen ausgefüllt und unterschrieben einzureichen.

Tilgungssatzwechsel

Der Tilgungssatz kann einmal pro Kalenderjahr gewechselt werden. Wir bieten eine maximale Tilgung in Höhe von 3,00% p.a. an, wenn vertraglich nichts anderes geregelt wurde.

Verkauf einer beliehenen Immobilie

Bei einem Verkauf des beliehenen Objektes ist eine vorzeitige Ablösung gegen Zahlung einer entsprechenden Vorfälligkeitsentschädigung möglich. Diese berechnen wir auf Wunsch einmalig kostenlos vor Unterzeichnung des Kaufvertrages.

Erhöhung eines bereits gewährten Darlehens

Bei der Revalutierung einer bereits bestehenden Grundschuld gilt auch unser Mindestbetrag in Höhe von EUR 25.000,00. Die für die Revalutierung notwendigen Finanzierungsanträge bieten wir im Bereich Neugeschäft als PDF-Datei zum Download an.

Adress-und Bankdatenänderungen

Änderungsschreiben

Für weitere Fragen senden Sie uns eine E-Mail
Cookie-Einstellungen